Seite auswählen

be.IP plus als VPN-Gateway – Zugriff auf das Firmennetz via mobilen iOS-Devices über einen VPN/IKEv2-Tunnel

Dieses Video zeigt die Einrichtung eines Client-to-Site VPNs. In der Firmenzentrale wird dabei eine be.IP plus als zentrales VPN-Gateway eingesetzt, als mobile Geräte kommen iOS-Devices (Apple iPhone, iPad) zum Einsatz. Die VPN-Verbindung wird unter Nutzung des IKEv2-Protokolls aufgebaut.

Das Video erklärt die folgenden Themen:

– be.IP Konfiguration – IPSec-VPN mit IKEv2-Protkoll
– Einrichtung der iOS Devices (IPSec, IKEv2)
– LAN-Zugriffe reglementieren – Konfiguration der Stateful Inspection Firewall

Datum: 07.06.2018
Filmlänge: 14:25 min

Share this...
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Xing
Xing